Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/.sites/130/site2075/web/BLOG/wp-includes/plugin.php on line 571 Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/.sites/130/site2075/web/BLOG/wp-includes/plugin.php on line 571 Schwimmteich.com – Der Bau unseres Mustergartens im Südburgenland
Schwimmteiche
Planung und Bau von Wasserlandschaften & Schwimmteichen - seit 1993 -

Der Bau unseres Mustergartens im Südburgenland

Jetzt im Winter haben wir Zeit unseren Mustergarten in Punitz bei Güssing weiter zu bauen. Das 70 m2 Holzhaus wurde 2014 aufgestellt und eingerichtet.

HOLZTERRASSE

Unterkonstruktion bestehend aus:
• Verstellfüssen aus glasfaserverstärktem Polyamid – diese sind höhenverstellbar und haben eine Traglast von rd 2,2 kN
• ALU-Systemprofile – Im Gegensatz zu Holzunterkonstruktionen ist das Profil formstabil. Klimabedingte Verwerfungen, Risse usw. wie sie beim Baustoff Holz naturgemäß auftreten, entfallen.
• Terrassengleiter – nicht sichtbare Befestigung von Terrassendielen (Glattschalung)

Glattschalung – Sibirische Lärche:

Allgemeine Daten:
• Herkunft: West- und Südsibirien, Mongolei
• Farbe: gelblich (Europäischen Lärche gelblich bis rötlichbraun)
• Dauerhaftigkeitsklasse: je nach Wuchsgebiet stark schwankend 1-4
• Eigenschaften: sehr enge Jahrringe, daher für Nadelholz hohe Rohdichte, hohe Elastizität, geringes Quell- und Schwindmaß, gutes bis befriedigendes Stehvermögen, überwiegend astfrei, geringer Harzanteil, geradfaserige Textur.

Verarbeitungshinweise:
• Achsabstand Unterkonstruktion: max. 60 cm
• Fugenbreite zwischen den Dielen: 6 bis 8 mm
• Abstand zwischen den Stößen: 3 bis 4 mm

EINFAHRT UND RASEN

Der Einfahrtsbereich wird mit KIESFIX Stabilisierungsplatten aufgebaut und mit heimischen Kies 16/32 mm aufgefüllt. Begrenzung zum Rasen – Stahlband. Ein Teil der Bestandswiese wurde abgezogen und neu humusiert. Hier wird Sportrasen eingesät und in Folge mittels Rasenroboter gepflegt.

SCHWIMMTEICH der Katergorie I

Mit einem 20 to Bagger beginnen wir einen Teil des Bestandsbiotops zu einem Schwimmteich umzuwandeln. Die Ufergehölze sind bereits weitgehend entfernt.

Die Bestandsbepflanzung im Biotop wurde teils vorsichtig abgezogen und zwischengelagert, ein Teil wurde in das anschließende Hauptbiotop umgesetzt.

Nun wird am Teichgrund eine Drainagierung eingebaut, die in den bereits aufgebauten Brunnenschacht eingeleitet wird. Mit Wandmaterial werden die Bereiche der Regenerationszone aufgebaut …

Eindrücke der Baustelle

Start typing and press Enter to search

Wenn Sie die Seite weiter nutzen, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen